Wärmepumpe
Die Wärmepumpe (links) und der Warmwasserspeicher (rechts). Über der Wärmepumpe hängt das Ausdehnungsgefäß (50l) für den Heizkreis. Die Wärmepumpe ist mit flexiblen Schläuchen angeschlossen, damit sich Vibrationen nicht übertragen. Das weiße Rohr rechts ist für Warmwasser und wird später vom Sanitärbetrieb angeschlossen.

Wärmepumpe
Der Solekreis: Die grüne Pumpe ist für den Zirkulation der Sole (Wasser-/Frostschutzmittel-Gemisch) zuständig. Das rote Ausdehnungsgefäß ist für den Solekreis. Rechts sieht man noch den 200l Puffer für den Heizkreis.

Wärmepumpe
Noch mal die Wärmepumpe (von oben), rechts der WW-Speicher, links der Puffer. Die rote Umwälzpumpe ist ein besonders energiesparendes Modell (Energieffizienz A, Grundfos Alpha Pro).  Die schwarzen Rohrstücken werden noch durch Wärmemengenzähler ersetzt. Diese lasse ich einbauen um am Verhältnis Stromverbrauch, Heizenergieerzeugung den Wirkungsgrad der Anlage ablesen zu können.